Niebel Beauty Haselbach 1, 69231 Rauenberg Telefon: 0151 - 25 26 93 39 E-Mail:

Medizinisches Permanent Make-up

Eine besondere Herausforderung für das Schminken bedeuten vorangegangene Ereignisse, die das körperliche Erscheinungsbild stark beeinträchtigen. Hierzu zählen vor allem schwere Erkrankungen, Unfälle oder Verbrennungen.

Mit gängiger Kosmetik lassen sich dann keine zufriedenstellenden Ergebnisse mehr erreichen. Diese nachteiligen Folgen im Alltag belasten zusätzlich. Gerade hier schenkt Ihnen ein professionelles Permanent Make-up neue Lebensfreude und Selbstvertrauen.

Typische Einsatzbereiche eines medizinischen Permanent Make-ups sind:

  • Pigmentierung von Narben nach Unfällen, Operationen o. Verbrennungen
  • Hautpigmentierung bei der Weißfleckenkrankheit
  • Wiederherstellung der Mamillen (Brustwarzen) nach Aufbauplastiken
  • Rekonstruktion bei partiellem oder komplettem Verlust von Wimpern, Augenbrauen, Ober- oder Unterlippe
  • Gaumenspalte

Rekonvaleszenz-Behandlung

Rekonvaleszenz-Behandlung

Durch unsere Fachausbildung für kaschierende und Camouflage-Pigmentierung arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und deren Patienten. Diese enge Kooperation wird von Medizinern sehr geschätzt, da wir freiwillig hohe Standards einhalten.


Nicht nur die Natur, sondern auch Krankheiten, Unfälle und andere Schicksalsschläge belasten Menschen oftmals nachhaltig durch entstellte Körperpartien. Besonders auffällig und störend sind betroffene Stellen im Gesicht. Insbesondere die Augen- und Mundpartie.

Auch für diese Indikationen ist Niebel Beauty eine wertvolle Hilfe. Und sogar mehr als das. Gemeinsam gehen wir mit Ihnen durch eine entsprechende Behandlung einen erleichternden Schritt zurück in die Normalität.

Durch unsere 20 jährige Erfahrung im Umgang mit den dazu gehörigen Schwierigkeiten wie Narbengewebe, Hautstruktur etc. bieten wir Ihnen die nötige Fachkompetenz und das besondere Einfühlungsvermögen, um die perfekte Lösung zu finden und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.


Bei folgenden Indikationen sind wir gerne mit Rat und Tat für Sie da:

Nach Brust-Operationen

Mamillenrekonstruktion (Brustwarzenvorhof) und/oder Narbenretuschierung. Nach Brustoperationen entstehen meist Narben um die Mamille. Teilweise sind die Mamillen auch nicht mehr vorhanden.

Hier wird in der Beratung Form und Farbe der Mamille vorgezeichnet und die perfekte Pigmentierung gemeinsam abgesprochen. Auch Brüste deren Mamillen zu klein, nicht ästhetisch oder zu hell sind, können mit einer Pigmentierung gezielt verschönert und ausgeglichen werden.

Nach operativer Schließung einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte

Farbkorrektur bzw. Pigmentierung von natürlich aussehenden Lippen.

Vor bzw. nach einer Chemotherapie

Härchenzeichnung an Augenbrauen und/oder Haaransatz, Wimpernkranzverdichtung/Lidstrich

Generelle Narben-Retuschierung

mittels Camouflage-Technik, z.B. nach Unfällen, Verbrennungen, operativen Eingriffen etc.

Haarausfall (Alopecia areata)

Pigmentierung der betroffenen Areale. Ein nicht unerheblicher Anteil unserer Bevölkerung leidet an Alopecia / krankhafter Haarlosigkeit. Gerade hier können wir wahre Wunder bewirken, den Betroffenen wieder einen Schritt in die Normalität ermöglichen und damit ein großes Stück Lebensqualität zurückgeben.

Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Kosmetische dauerhafte Korrektur durch Camouflage-Technik.

Bleiben Sie auf dem Laufenden